Wie läuft eine professionelle  Mundhygiene ab?

Am Anfang der professionellen Mundhygiene steht eine gründliche Untersuchung des Gebisses. Danach werden die Beläge auf den Zahnoberflächen, in den Zahnzwischenräumen und in den Zahnfleischtaschen mit speziellen Instrumenten entfernt. Gerade diesen Bereich erreicht man beim Zähneputzen zu Hause nur schwer. Auch Verfärbungen durch Kaffee; Tee oder Zigarettenkondensat sind nach dem Einsatz von Spezialinstrumenten (zB eines Pulverstrahlgeräts) verschwunden.

Sind die harten Beläge entfernt, kommen die weichen Ablagerungen an die Reihe. Dazu werden verschiedene Handinstrumente, kleine Bürsten und Zahnseide benutzt. Weil Bakterien sich zuerst an rauen Stellen und in Nischen festsetzen, folgt als  Nächstes die Politur, um die Zähne zu glätten. Anschließend werden die gereinigten Zahnflächen mit einem Fluoridlack überzogen. Das schützt die Zahnoberflächen vor Säureattacken der Mundbakterien. Zum Schluss berät der Profi den Patienten über die richtige Zahnpflege daheim.

 

 
Suche
Routenplaner

Zahnarzt Dr. Lassnig
Hauptstraße 14
9314 Launsdorf
DEVELOPER Ziegert IT SPONSOR Hotel Brunner.